Hausbau mit Poroton oder Blähton?

SONY DSCWer ein massives Ausbauhaus plant, steht irgendwann vor der Frage für seinen Hausbau: Blähton oder Poroton?

Beide Baustoffe haben ihre Vorzüge. Wichtig dabei: Sowohl Poroton als auch Blähton-Elemente erzeugen durch den hohen Ton-Anteil ein gesundes und angenehmes Wohnklima. Die Vorteile der industriellen Vorfertigung, die schnelle und trockene Bauweise sind unter anderem die Gründe, warum die Mehrzahl unserer Bauherren sich am Ende für ein Blähtonhaus entschieden hat, sofern genügend Platz für Kran und LKW auf der Baustelle vorhanden und die Zufahrt für große Tiefladertransporte geeignet ist. Aber auch die traditionelle Bauweise „Stein auf Stein“ mit Poroton, Kalksandstein oder Porenbeton hat ihre Freunde und ist natürlich auf  Grundstücken mit beengter Zuwegung und wenig freiem Stellplatz vorzuziehen.

Einige Vorteile der Blähton-Bauweise haben wir hier zusammengestellt: