1998: Erste Konzept-Studien zum Grundhaus-Prinzip und zur Ausbau-Betreuung mit Bauleiter-Direktregie

2000: erste Ausbauhäuser als Blähton-Fertigrohbau in Mecklenburg-Vorpommern werden fertiggestellt

2003: Anmeldung der Wort-Bild-Marke „GRUNDHAUS“

2005: die ersten überregionalen Ausbauhäuser werden in Baden-Württemberg und Hessen montiert

2007:  Planerische Konzeption eines Wohngebietes von 21.500 qm für Ein- und Mehrfamilienhäuser sowie ein Seniorenheim in Heringsdorf / Usedom, incl. Erstellung des Bebauungsplans für einen Investor

2011: Bezug der aktuellen Büroräume in Kiel

2012: Fertigstellung des ersten Reetdach-Projekts „Annenhof in Wieck am Darß“ durch die neu gegründete Projektabteilung

Willkommen bei Grundhaus!

Seit Ende der neunziger Jahre beschäftigen wir uns mit der Planung und Erstellung von Ausbauhäusern in Blähton-Elementbauweise. Diese wirtschaftliche und schnelle Bauweise wurde bisher hauptsächlich von Bauträgern und großen Baukonzernen genutzt. Wir von Grundhaus haben es übernommen, die Blähton-Bauweise auch privaten Bauherrn bekannt und zugänglich zu machen.

Mit unserem Planungsservice erstellen wir Entwürfe und Bauanträge auf Basis der Ideenskizzen unserer künftigen Bauherren, oder auch als individuelle Abwandlung eines unserer vielen Beispielentwürfe.

grundhaus-bauleiter-malteUnsere Ausbauhäuser liefern wir bundesweit als Fertigrohbau bis zum Baustadium „Richtfest“. Sie bestehen aus den Komponenten Planung, Statik, Wandelementen, Geschoßdecke und Dachstuhl.

Für die Gebäudehülle (Fassade, Fenster, Dacheindeckung) und den Innenausbau arbeiten wir mit regionalen Handwerksbetrieben zusammen, die diese Arbeiten unter Aufsicht unserer Bauleitung erbringen und direkt mit unseren Bauherren abrechnen.

Die Blähton-Wandelemente, die Decken und Dachstühle lassen wir nach unseren Plänen produzieren und je nach Bauregion von verschiedenen zertifizierten Herstellern zuliefern.

Mit unserem wohngesunden 5-Sterne-Blähtongrundhaus und einem Fertigausbau durch Handwerker aus den jeweiligen Regionen bauen wir bundesweit mit höchster Qualität und ökologisch korrekt. Alle Grundstoffe unserer Blähton-Rohbauten haben einen natürlichen Ursprung: Ton, Sand, Kalk, Holz und Eisen. Und welche Materialeien später beim Ausbau verwendet werden, entscheiden allein die Bauherren.

Die architektonische Hausplanung sowie die Ausstattung richten sich 100%ig nach den persönlichen Wünschen der künftigen Bewohner. Durch die industrielle Vorfertigung des Blähtonrohbaus erreichen wir im Vergleich zur handwerklichen Bauausührung eine unübertroffene Rohbau-Qualität bei sehr kurzer Bauzeit.

Der Fertigausbau erfolgt durch regionale Handwerker, die direkt mit unseren Bauherren abrechnen. Das erspart durch den Wegfall von Aufschlägen bis zu 15% der Baukosten gegenüber einem Bauträgerprojekt oder Typenhaus. Unsere Bauleiter stehen auch während der Ausbauphase mit Rat und Tat zur Seite. Auf Wunsch übernehmen sie sogar die gesamte Koordination bis zum Einzug.

Wenn auch Sie sich mit dem Gedanken an einen Hausbau beschäftigen, dann fordern Sie noch heute unsere ausführliche Planungsmappe an.